Das intelligente Röntgengerät von Techik mit niedrigem Energieverbrauch hilft Lebensmittelunternehmen, Verunreinigungen zu entfernen

2022/07/07

Röntgen-Fremdkörpererkennungsgeräte (im Folgenden als Röntgeninspektionsgeräte bezeichnet) werden seit den 1970er Jahren schrittweise in der Lebensmittelindustrie eingesetzt. Aufgrund der Durchdringungsfähigkeit von Röntgenstrahlen kann es Verunreinigungen erkennen, einschließlich Metall, Glas, Keramik, Steine ​​usw., und seine Erkennungsfähigkeit wird nicht durch Salz, Feuchtigkeit, Temperatur, Metallfolienverpackung und andere Faktoren beeinträchtigt.

Senden Sie Ihre Anfrage


Bei der Auswahl von Fremdkörpererkennungsgeräten achten Lebensmittelunternehmen nicht nur auf die Schlüsselindikatoren Erkennungsgenauigkeit und -stabilität, sondern auch andere Faktoren wie Betriebs- und Wartungskosten, Installationsraum und andere umfassende Überlegungen sind für die Auswahl der Detektorlieferanten wichtig . Mit dem Ziel, praktische Anwendungsprobleme zu lösen, setzen Forschung und Entwicklung der neuen Generation intelligenter Röntgenuntersuchungen auf Lebensmittelverunreinigungen von Techik die Vorteile des niedrigen Energieverbrauchs, der kompakten Konstruktionsmerkmale und des Strukturdesigns fort. Die Hardwarekonfiguration hat neue Durchbrüche und läuft schneller. saubere Wartung einfacher und niedrigere Betriebskosten.


Die Röntgengeräte von Techik für die Inspektion der Lebensmittelverarbeitung werden häufig zur Erkennung von Fremdkörperkontaminationen in Metall, Stein, Glas, Kunststoff, Knochen oder Gummi eingesetzt. Die Röntgeninspektionsmaschine kann für Fleisch, Hühnchen, Rindfleisch, Meeresfrüchte, gefrorenes Obst und Gemüse sowie landwirtschaftliche Produkte verwendet werden.

Senden Sie Ihre Anfrage